DIE TRAFOSTATION

Kompakt-Trafostationen und begehbare Energieversorgungsstationen in Fertigteil-Bauweise werden betriebsbereit ausgebaut geliefert oder entsprechend den jeweiligen Anforderungen vor Ort komplettiert.

  • Kompakt-Trafostationen in nicht begehbarer Ausführung, stahlblechgekapselt oder als Beton-Fertigteilstation
  • Trafostationen in begehbarer Ausführung als Beton-Fertigteilstation
  • Schalthäuser als Kombinationsgebäude aus einzelnen Beton-Fertigteil-Raumzellen
  • Ausbau nach DIN VDE 0101 bzw. errichtet entsprechend DIN EN 62271-202
  • in Abhängigkeit der Erfordernisse ab Werk betriebsbereit ausgebaut oder komplettiert und betriebsbereit endmontiert auf der Baustelle
  • verschiedene Oberflächengestaltungen und Farbgebung lieferbar
  • auf Wunsch inkl. Erdarbeiten, Außenerdungsanlage und äußerer Blitzschutzanlage, sowie Typenstatik falls erforderlich
  • der Ausbau erfolgt entsprechend den Richtlinien des Netzbetreibers bzw. den Anforderungen des Anlagenbetreibers

Fotogalerie ZUR FOTOGALERIE STATIONSBAU